Zurück
VDE-Messungen
 
Mit unseren modernen Prüfgeräten können wir sämtliche Messaufgaben, die in Ihrem Betrieb anfallen, fachgerecht prüfen und dokumentieren.
Dazu zählen:


Prüfung VDE 0100 / IEC 364-6-61

Mit dieser Prüfung werden alle Schutzmaßnahmen überprüft, die nach DIN VDE 0100 Teil 610 und den entsprechenden internationalen Vorschriften (z.B. IEC 64-8, HD 364-6-61.S1) gefordert sind.

  • Spannung
  • Drehfeldrichtung
  • Netzimpedanz
  • Isolationswiderstand
  • Frequenz
  • Schleifenimpedanz
  • FI - Schutzschaltung

Prüfung DIN VDE 0701, 0702, IEC 61010

Prüfen der Sicherheit ortsveränderlicher, elektrischer Betriebsmittel nach einer Instandsetzung oder Änderung gemäß DIN VDE 0701 oder in regelmäßigen Zeitabständen (Wiederholungsprüfungen) gemäß DIN VDE 0702. Gemäß diesen Vorschriften werden gemessen:

  • Schutzleiterwiderstand
  • Isolationswiderstand
  • Ersatz-Ableitstrom
  • Berühr- bzw. Gehäuseableitstrom (bei Datenverarbeitungs-Einrichtungen und Büromaschinen die Spannungsfreiheit berührbarer leitfähiger Teile)
  • Schutzleiterstrom / Differenzstrom

Prüfung VDE 0113

Prüfen von elektrischen und elektronischen Ausrüstungen und Systemen von Maschinen nach DIN EN 60204-1 bzw. VDE 0113 mit einer Nennspannung bis 1000 V. Gemäß dieser Vorschrift müssen folgende Erst- und Wiederholungsprüfungen durchgeführt werden:

  • Prüfung auf durchgehende Verbindung des Schutzleitersystems mit 10 A Prüfstrom
  • Isolationswiderstandsprüfungen
  • Prüfung auf Restspannungen
  • Hochspannungsprüfung
 
 
Zurück