Firmengeschichte
 

Gerhard Zeiher gründete, natürlich mit Unterstützung seiner Frau Gerlinde, den Familienbetrieb im Jahr 1983.
Als "Ein-Mann-Betrieb" hat im Forellenweg 17 in Bolheim alles angefangen.
Mit den Jahren kamen auch immer mehr Aufträge so dass auch zusätzliche Mitarbeiter eingestellt werden mussten.
Die Räumlichkeiten der Firma wurden immer enger und der Gedanke an einem Neubau wurden immer konkreter.
Nach dem Gerhard und Gerlindes Sohn Daniel Zeiher 2008 seinen Meister im Elektro-Techniker-Handwerk gemacht hat und klar war das er in die Fußstapfen seines Vaters tritt, wurde 2009 der Neubau angegangen.
Am 06.06.2009 fand die Einweihung mit einem "Tag der offenen Tür" statt.
Auf 1250 Quadratmeter Grund mit nicht weniger als 500 Quadratmeter Nutzfläche stehen für Werkstatt und Lager sowie Büro, Besprechungsraum, Aufenthaltsraum mit kleiner Küche und Sanitärräume zur Verfügung.